Tourismuskauffrau (m/w/d)

Über uns

Auszubildende und Ausbildungsbetriebe haben es in diesem Jahr schwer!

Der Beginn eines neuen Ausbildungsjahres steht kurz bevor und für viele touristische Unternehmen ist es noch unklar, ob sie einem jungen Menschen einen Ausbildungsplatz anbieten können und wann bzw. wie ein normaler Geschäftsbetrieb in der derzeitigen Corona-Krise mit Kontaktbeschränkungen und Kurzarbeit wieder aufgenommen werden kann.

Die Euro-Schulen Berlin bieten in diesem Jahr eine überbetriebliche Ausbildung zur/zum Tourismuskauffrau/-mann im Rahmen des Berliner Ausbildungsplatzprogrammes an.

Wir wollen jungen Menschen eine berufliche Perspektive geben.
Denn die Azubis von heute sind Ihre Fachkräfte von morgen!

Was wir bieten

Eine überbetriebliche Ausbildung mit qualifizierten betrieblichen Praktika in einem oder mehreren Betrieben, in denen die betriebspraktischen Kompetenzen und Erfahrungen vermittelt werden. In den ersten Monaten der Ausbildung werden die fachlichen Grundlagen theoretisch und praktisch an 3 Tagen an den Euro-Schulen Berlin und zweimal wöchentlich in der Berufsschule (OSZ) gelehrt. Die Auszubildenden erhalten eine Ausbildungsvergütung.

Was du mitbringen solltest

Wer kommunikationsstark und einfühlsam ist sowie Spaß an der Beratung hat, für den hält eine Ausbildung zum*zur Tourismuskaufmann*frau spannende berufliche Perspektiven bereit.

Bewerbungsfrist und -hinweise

Bewerbungen ab sofort!
Starttermin 01.10.2020 bis 31.10.2020
3-jährige überbetriebliche Ausbildung mit IHK-Abschluss
Zugangsvoraussetzungen: Teilnehmen können Berliner*innen, die das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und
noch nicht über eine abgeschlossene Ausbildung verfügen.

Ergänzende Informationen

Tourismuskaufleute verkaufen individuelle Reisen, Gruppen- und Pauschalreisen sowie Geschäftsreisen. Dafür müssen sie mit internationalen Reiseregelungen vertraut sein und über zielgruppenübergreifendes Wissen verfügen. Sie beraten die Kund*innen zu verschiedenen Reisemöglichkeiten und Urlaubszielen. Dabei geben sie Informationen zum Klima, über Land und Leute sowie zu Reise- und Gesundheitsbestimmungen. Darüber hinaus führen sie Buchungen durch und bearbeiten Reklamationen. Marketingmaßnahmen zu organisieren, gehört ebenfalls zu ihren vielfältigen Aufgaben.

Tourismuskaufleute finden in unzähligen Bereichen Beschäftigungsmöglichkeiten, so z. B. in Reisebüros, bei Reiseveranstaltern, regionalen und internationalen Tourismusorganisationen, bei Airlines, Bus- und Bahnunternehmen, in großen Hotelketten, bei Kurverwaltungen und Reedereien.

Zurück zur Übersicht
Ausbildungsbeginn

01.10.2020

Kontaktdaten Unternehmen

Euro-Schulen Berlin Brandenburg GmbH
Berliner Straße 66
13507 Berlin

Ansprechpartner

Tatjana Papke

030/43557030